Lichtlenk-Jalousien

beste Raumausleuchtung.

Mit WAREMA Lichtlenk-Jalousien lässt sich einfallendes Licht nicht nur abwehren bzw. dosieren, sondern auch differenziert steuern und sogar in die gewünschte Richtung dirigieren. Die Systeme sind insbesondere für Gebäude konzipiert, an denen außenliegender Sonnenschutz nicht möglich ist. Die besondere Tageslichlenkung wird durch Lamellen mit konkaver Lamellenoberseite mit aufkaschierter Spiegelfolie erreicht. Noch effektiver ist der Einsatz der Genius-Lamelle. Diese Lamelle wurde in Verbindung mit dem Fraunhoferinstitut entwickelt um Hitzeschutz, Tageslichtnutzung, Blendschutz und Sichtverbindung nach außen zu optimieren. Hiermit erzielt WAREMA Genius deutlich nachweisbare Verbesserungen gegenüber innenliegenden Sonnenschutzsystemen.

 

Einbausituationen

  • als Alternative zum außenliegenden Sonnenschutz
  • aus ästhetischen Gründen
  • wo außenliegender Sonnenschutz nicht möglich ist, z. B. bei Hochhäusern
  • in wettergeschützten Doppelfassaden

Produktvorteile

  • optimal zur blendfreien Ausgestaltung von Arbeitsplätzen
  • Abschirmung vor Wärmestrahlen trotz Lichteinlass
  • Reduzierung von Motorgeräuschen durch Einsatz von geräuschgedämmten Oberschienen
  • für mehr Kontakt zur Außenwelt halbseitig perforierte Lamellen möglich

Merkmale

  • Baugrenzwerte:
    max. Breite: 3000 mm
    max. Höhe: 3000 mm
    max. Fläche: 9 m²
  • Lamellen: Flachlamelle 50/60/80 mm, Genius-Lamelle 50/80 mm
  • erhältlich mit slowturn (ST) und Tageslicht-Transportelement (TLT)
  • Antrieb: 230V-Mittelmotor, Kurbel

 

<< Übersicht Raffstoren